Zugspitz Ultratrail 2017 – Challenge completed.

Die Gedanken an das „Wieso“ und „Warum“ sind verflogen als wir auf die Fernpaßstraße einbiegen und wenig später der Blick auf das gewaltige Zugspitzmassiv freigegeben wird. Es ist wieder Zugspitz Ultratrail Zeit! Monatelange Vorbereitung für diesen einen Tag. Und es wurde ein Besonderer!

ZUT2017_1

30min vorm Start. Da war ich noch guter Dinge!

Weiterlesen

Bödefelder Hollenlauf 75km – Lang, heiß und schön!

Am Samstag 27.05. stand ich zum ersten mal beim 75km Hollenlauf in Bödefeld am Start. Ich hatte den Lauf schon öfters auf dem Zettel gehabt und bin froh das es jetzt mal geklappt hat. Auch wenn ich eigentlich eher mangels Trainingszeit an diesem Wettkampf teilgenommen habe.

Hollenlauf-1

Läufer und Wanderer zusammen kurz vor dem Start um 6:00 Uhr

Weiterlesen

Steinhart 666 – 56k Ultramarathon

Drei Wochen nach dem Marathon in Fleckenberg und einigen Regenerationseinheiten entschloss ich mich kurzfristig am Sonntag beim Steinhart in Steinfurt zu starten. Ich glaube das war das erste mal das ich mich bei einem Rennen erst vor Ort angemeldet habe. Aber seit der Geburt von Moritz muss ich da auch flexibler werden. 😉

steinhart666_4
(Rundentrennung und Zielbereich)

Weiterlesen

BUF 2016 – 2. Platz insgesamt mit 63,94km

Der Schmerz geht, der Stolz bleibt!„. Dieser bekannte Läuferspruch galt für mich wie für alle anderen Teilnehmer des 1ten Bottroper Ultralauf Festival. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren es immerhin über 70 Läufer bei der Premierenveranstaltung für den 6h Lauf. Dazu kamen noch einige Staffeln die sich die Zeit aufteilten.

BUF_4
(Der Start und Zielbereich im Batenbrockpark)
Weiterlesen

Mein erster Ultratrail um die Zugspitze

Es lief „Highway to Hell“ von AC/DC und dann war es am Samstag morgen nur noch eine Minute bis zum Start des Salomon Zugspitz Ultratrail in Grainau. Es warteten also 101.6 km mit 5412 Höhenmetern auf mich. Die Nervosität wich der Gewissheit das nun endlich losgeht.
Aber fangen wir Mal ein wenig eher an.

Am Donnerstag morgen machten wir uns auf den Weg Richtung Zugspitzarena in Grainau. Gegen 13 Uhr erreichten wir unser Ziel. Da noch schönes Wetter war sind wir zum Mittagessen mit der Seilbahn die Alpspitze hochgefahren. So konnte ich mir schon mal ein Bild von Teilen der Strecke machen. Bei dem Lauf sollte ich nämlich auf dem Streckenabschnitt nur den Lichtkegel meiner Stirnlampe sehen.
Alpspix
(an der Alpspix)

Weiterlesen