Rothaarsteig Marathon

Der Nebel lässt auf der Straße kaum100m Sicht zu, um im nächsten Moment den Blick auf das sagenhafte Panorama im Sauerland freizugeben. Lässt man die ersten 150km Anfahrt von Velen nach Fleckenberg weg wäre alleine diese Anreise schon eine Reise wert.

Zum Glück hat sich der Nebel zum Start des Rothaarsteig Marathons um 11 Uhr bereits verzogen. Angenehme 8-10 Grad bei Sonnenschein und nur ein paar Wolken ließen mich kurzärmlig starten. Schnell (viel zu schnell?) absolvierte ich im ersten Viertel des Feldes die ersten 5km, ehe die ersten Höhenmeter zu bewältigen waren. Im Anstieg ließ ich die Gruppe ein wenig ziehen um meine Kräfte zu schonen. Bis zum Jagdhaus waren aber alle noch im Blickfeld und ich wurde nur sporadisch überholt.

Die meisten Höhenmeter waren nach 12km erledigt und es ging wellig bis km 30 weiter. Die umfangreichen Forstarbeiten in dem Gebiet machten das laufen teilweise sehr schwierig. Viel Matsch auf den Wegen kosteten viel Kraft und Aufmerksamkeit nicht auszurutschen. Es kam wohl keiner sauber ins Ziel. Aber ich denke deswegen war auch keiner da. Ich konnte meine Geschwindigkeit im Mittelteil gut halten ohne groß Plätze gut zu machen oder eingeholt zu werden. Lediglich die sehr schnellen Halbmarathonis die auf die Strecke kamen überholten mich.

Ich sehnte bald den km 30 herbei da es ab da nur noch bergab ging und die letzten 6km „relativ“ flach verlaufen. Anbahnende Krämpfe in den Beinen blieben aber zum Glück bis zum Ende des Rennens aus. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit meiner Zeit von 3:43:19h für die 42,195km und 835 Höhenmeter. Platz 6 in der AK und sogar Platz 21 gesamt sind für mich ein tolles Ergebnis.

Danke allen Helfern und den Organisatoren die den Lauf unter erschwerten Coronabedingungen doch noch relativ normal durchgeführt hatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s