Coesfelder Citylauf 2018

Herbst, Sonne, Temperaturen um die 28 Grad. Das war der Coesfelder Citylauf 2018.

CCL_001

Nur kurzfristige Freude auf dem Podest. 😉

Nach dem Transalpine Run habe ich versucht mich mit vielen Intervallläufen auf den 5km Lauf in Coesfeld vorzubereiten um meine PB vom letzten Jahr zu knacken. Leider kamen mir da Probleme mit dem Oberschenkel dazwischen. Und nachdem ich letzte Woche Samstag noch einen Trainingsmarathon gelaufen bin war auch ein wenig die Luft raus.

Das gute aber war der Oberschenkel hat gehalten und ich konnte nah an meine PB von 18:26min ranlaufen. Trotz für diese Jahreszeit enormer Hitze standen am Ende 18:36min auf der Uhr. Nach ein wenig Gedrängel am Start, ist bei den schnellen Distanzen leider normal. Hier würde ich mir schon ein wenig mehr Rücksicht untereinander wünschen. Da lobe ich mir die Ultratrails, wo jeder absolut entspannt an die Sache rangeht.

CCL_003

kurz nach dem Start

Nach ca. 50m war mein Mund bereits so trocken das es schon schwer war zu atmen. Nach ca. 1,5km hat sich das aber gelegt und ich hatte meinen Rythmus gefunden. Der Oberschenkel machte auch keine Probleme und ich konnte auf der zweiten Runde sogar noch den ein oder anderen überholen. Nicht weil ich schneller wurde, sonder eher weil die anderen langsamer wurden. 😉

Nach dem Ziel noch schnell ein alkoholfreies Getränk und dann bin ich gespannt zur Ergebnisliste. Ich wurde als 3ter meiner AK geführt und holte mir stolz meinen Pokal ab. Leider wehrte die Freude nur bis Sonntag morgen. Wohl durch einen Fehler in der ersten Liste war ich plötzlich nur noch 4ter in der Kategorie M35. Mit meiner Gesamtplatzierung von 20 kann ich trotzdem sehr zufrieden sein.

Glückwunsch auch an Frank der nach vielen trainingsfreien Tagen in der letzten Zeit ein sehr gute Zeit mit 20:38min erreichen konnte!

CCL_002

Frank auf seiner zweiten Runde

Danke hier auch meiner Firma „Ernsting’s family“ die durch die Teilnahme an der Firmenwertung vielen Mitarbeitern das Laufen in Coesfeld ermöglicht. Ich hoffe noch auf viele Starts in den nächsten Jahren. Hoffentlich dann auch in der Vorbereitungszeit verletzungsfrei!

Jetzt gehts Samstag erstmal wieder zum Rothaarsteig Marathon nach Fleckenberg.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s