TAR 2018 – Etappe 7

Das Ziel ist erreicht! Nach 05:26h habe ich die letzte Etappe den Transalpine Run gefinisht.

Die letzten 10km bis Brixen.

Ein bisschen wehmütig aber auch froh das es die letzte Etappe ist war ich dann morgens schon. Frühstück, Klamotten an und ab an die Startlinie. Eigentlich war ich in Block C aber mein Team vom Vortag war in B. Also ging ich da auch rein und das Tempo am Anfang war hoch. Aus Sarntheim ging es schnell auf die Trails und die nächsten 20km nur bergauf.

Sarntheim am morgen

Vorbei an der Burg in Sarntheim folgten wir zunächst einem Wirtschaftsweg bis es lange Zeit einen Fluss entlang ging. Traumhafte Trails zum Abschied wurden den Läufern so präsentiert. Bergauf konnte ich es nur noch langsam angehen lassen und bergrunter war ich auch erstmal auf Sicherheit bedacht.

An der Burg vorbei zum Ziel. Schritt für Schritt.

Kurz vor V2 überquerten wir noch einen Pass und danach ging es zum höchsten Punkt des Rennens und dem einzigen Gipfelkreuz auf der ganzen Tour. Für ein Foto bin ich aber nicht stehengeblieben denn ab jetzt warteten mehr als 10km Downhill auf mich. Und somit nochmal die letzte Stunde höchste Konzentration.

Meine Lieblingschilder! Nach dem “noch 1km“ Schild.

Bis auf 2-3 mal umknicken konnte ich sogar ein gutes Tempo aufnehmen und überholte Team für Team. Ist für die Platzierung eh egal, aber war nochmal ein gutes Gefühl.

Tolles Wetter, tolle Trails.

Brixen kam immer näher und die Häuser wurden mehr. Der Trail verlagerte sich auf die Strasse und in der Gewissheit das ich jetzt sogar ins Ziel kriechen konnte gab ich nochmal Gas. Den letzten Kilometer habe ich nochmal in 4:52min gelaufen. Zwei dreimal links rechts und mein Name erklang auf den Domplatz Brixen!

Da kam ich her. 250km hinter mir liegt Garmisch-Partenkirchen.

Die Medaille wurde mir umgehangen und ich stürzte mich in die Finishermenge. Ein Bier beim Gore-Tex Stand abholen, Siegerfoto machen, was essen und in der Sonne ausruhen.

Leider lag das Hotel wieder außerhalb, aber nach den duschen machte ich es mir mit einem Weizen auf der Terrasse gemütlich und wartete auf meinen Teampartner um zusammen zur Finisherparty zu gehen. Die findet in Forum Brixen statt und neben der Pasta gibt es natürlich die Siegerehrung und für alle Finisher die begehrten T-Shirts.

Geschafft!

Danke PlanB für das tolle Event!

Da aber am Sonntag noch eine anstrengende Heimreise auf dem Programm steht, wird das keine allzu kurze Nacht. Ich freue mich darauf meine Familie wiederzusehen!

Dann werde ich das erlebte verarbeiten und hoffentlich ein Video zusammenbasteln können.

Aber schon jetzt steht fest, es war ein unvergessliches Erlebnis! Danke an alle Organisatoren, Helfer, Freiwillige, Läufer und an die die Ich vergessen habe! Ihr macht das Event zu dem was es ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s