Coesfelder Citylauf 2017 – Neue PB 5km

Ehrensache ist mittlerweile die Teilnahme am Coesfelder Citylauf. Immerhin mussten wir von der Firma unseren Titel der teilnehmerstärksten vorangemeldeten Gruppe verteidigen. Selber hatte ich insgeheim auch noch ein paar Ziele. 😉

Citylauf17_1

Der Zielbereich des Citylaufs.

Das Wetter sollte leider nicht mitspielen beim 24. Coesfelder Citylauf. Nieselregen und teilweise starker Wind machten bei ca 12° das Laufen nicht wirklich angenehm. Gut eingepackt ging es also auf nach Coesfeld. Die Startnummer wurde von den netten Arbeitskollegen bereits besorgt. Bei dem Wetter war man dann froh sich endlich warmmachen zu können. 10min laufen mit ein paar Sprints am Ende sollten ausreichend seien um gut aufgewärmt in den 5km Wettkampf zu gehen.

Als ich 5min vor dem Start zur Startlinie kam standen schon sehr viele Läufer bereit. Ich schmuggelte mich unter der Absperrung drunter her und reichte mich in der 3-4 Reihe der Läufer ein. Als dann der Startschuss kam wurde es schnell ein wenig hektisch. Links und rechts wurde man angeschubst und zur Seite gedrängt. Da lobe ich mir doch die Trailrennen. Da geht es weitaus gesitteter zu.

Citylauf17_2

Voll war es, trotz des Regens!

Nach 200-300m zog sich das Feld aber bereits auseinander und ich versuchte meinen Rhythmus zu finden. Bei dem nassen Bedingungen war das aber nicht so leicht. Enge Kurven versuchte ich zu vermeiden um nicht zu stürzen. Sowohl die Stelle bei Essmann im Stadtkern und die Stelle vor dem Burgtor konnte ich gut meistern. Die erste Runde war dann nach knapp 9:08min erledigt. Wenn ich in der zweiten Runde nicht langsamer werde könnte das eine super Zeit werden. Also nochmal 2,5km kämpfen.

Ein wenig langsamer wurde ich dann doch. Teilweise wurde ich von Läufern überholt, aber auch ich konnte noch den ein oder anderen einfangen. Auf der Zielgerade zog ich noch an jemanden vorbei, musste mich dann aber doch 5m vor dem Ziel ihm wieder geschlagen geben. Zum Glück war der nicht in meiner Altersklasse. 😉

Die Uhr blieb bei 18:24min stehen. Das bedeutete für mich eine neue persönliche Bestzeit über 5km. Um 10 Sekunden konnte ich meine Zeit von 2015 verbessern und das so gut wie ohne Intervalltraining die letzen Monate. Vielleicht schaffe ich es irgendwann mal mich mit einem richtigen Intervalltraining auf den Citylauf vorzubereiten. Dann sind bestimmt noch ein paar Sekunden drin.

Citylauf17_3

Ein wenig warten musste ich dann noch auf den Ehrung für den 2. Platz in der Altersklasse. Das ging aber mit den Bambiniläufen ganz gut. Diese kleinen Nachwuchsläufer/innen auf der 30om Strecke zu sehen hat mega Spaß gemacht.

Nächstes Jahr wird der Citylauf zum 25. Mal stattfinden. Da werde ich bestimmt dabei sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s