2. Platz beim Straßenmarathon in Herten!

Die Veranstaltung war schon was besonderes! Zum einen fanden die Bertlicher Straßenläufe zum insgesamt 100 mal statt und dann konnte ich auch noch meine persönliche Bestzeit im Marathon verbessern. Aber von Anfang an.
bertlich2016_001
(Der 100. Lauf wurde ordentlich gefeiert!)

Über die Straßenläufe habe ich ja schon das ein oder andere Mal geschrieben. Deswegen halte ich mich heute ein wenig kürzer. Es war eine top organisierte Veranstaltung. Verpflegung wurde alle paar Kilometer angeboten und die Ausschilderung war vorbildlich. Die Anmeldung klappte 40min vor Start problemlos. Also schnell umziehen und dann ging’s ab zum warm machen.
bertlich2016_002
(wenig einladend sah der Zielbereich noch um 10 Uhr früh aus.)

Das Wetter zeigte sich von seiner besseren Seite. Also genügten kurze Hose und zwei T-Shirts. Die Handschuhe durften trotzdem nicht fehlen als es dann auf die erste von drei Runden ging. Schnell setzte ich mich mit zwei weiteren Läufern an die Spitze, auch wenn ich als Dritter nur hinter den beiden her lief. Ich musste mich immer wieder bremsen um die Pace der beiden nicht mitzugehen. Ich wollte mein eigenes Rennen laufen und so war ich schnell alleine. Um mich herum waren nur noch Läufer von den anderen Distanzen. Die erste Runde lag ich gut auf Kurs und meine Beine fühlten sich gut an also kein Grund die zweite Runde langsamer anzugehen.
bertlich2016_003
(Der Startbereich für die 50 Starter.)

Immer noch keiner in Sicht. Obwohl ich den Blick nur nach vorne richtete, glaubte ich nach hinten zum vierten Läufer einiges an Zeit gut zu haben. So verging die zweite Runde wie im Flug und ich bog auf die letzte Runde ein.

Dann tauchte plötzlich 500m vor mir ein weißes Shirt auf. Ich sah aber von weitem das dieser Mitstreiter ab zu Laufpausen einlegte und ging. Da wir zu dem Zeitpunkt relativ alleine auf der Strecke unterwegs waren, vermutete ich das war der zweite von Marathon. Ca. 9km vor Schluss hatte ich ihn dann eingeholt und es stellte sich raus das es der Erstplatzierte vom Bottroper 6h Lauf war. (Bei dem Rennen bin ich noch Zweiter geworden.) Meine Motivation wurde zu dem Zeitpunkt ein wenig höher aber die Beine wollten nicht mehr wirklich. Zu allen Übel hatte ich dann auch noch mein Reservepaket Salztabletten verloren. Aber die Kilometer flogen zum Glück nur so vorbei und schon schloss ich auf die 5km Läufer auf. Viele verwunderte Blicke auf meine Startnummer und die kurz darauf folgenden Glückwünsche zu meiner Geschwindigkeit und meiner Zeit pushten mich nochmal weiter nach vorne. Da hatte ich aber noch noch 2-3 km vor mir und im Marathon kann alles passieren. Also konzentrierte ich mich weiter und versuchte das Rennen zu ende zu bringen.

Ich hatte Glück und konnte mein Tempo halten auch wenn ich nun merklich langsamer war als in den ersten beiden Runden aber das nahende Ziel holte nochmal ein paar Prozent raus. Als ich ins Stadion einlief hörte ich den Stadionsprecher schon meinen Namen sagen und das ich der 2te im Marathon bin und so setzte ich nochmal zu einem kleinen Endspurt an und überquerte die Ziellinie in neuer persönlicher Bestzeit nach 03:08:35h.
bertlich2016_004
(Der Ort der Siegerehrung. Pokale für die Männer und Pokale und Blumen für die Frauen.)

Diese Zeit habe ich mir erhofft, aber ohne spezielle Vorbereitung hatte ich da nicht mit gerechnet. War das doch der 2 Marathon und ein Ultramarathon innerhalb der letzten 6 Wochen. Zugegeben zwischen den Läufen habe ich nur regeneriert.

Nach dem Zieleinlauf freute ich mich auf die Dusche und eine große Pommes mit Mayo. So verging die Zeit bis zur Siegerehrung wesentlich schneller.

Nachdem ich dann noch als Altersklassenbester einen Pokal mitnehmen durfte machte ich mich um kurz nach 16 Uhr auf den Rückweg nach Velen.
bertlich2016_005
Die Urkunde und mein bisher 2ter Pokal. Es dürfen ruhig mehr werden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s