Langer Trainingslauf kurz vorm Urlaub in Sri Lanka

Kennt ihr das Gefühl? Wenn einem der Schlüssel beim einstecken ins Schloss aus der Hand fällt. Wenn man am Tisch sitzt und der Kopf einfach auf den Tisch knallt. Oder man das alkoholfreie Weizen einfach aus der Flasche trinkt weil man zu fertig ist um das einzugießen???
Trainingslauf

Start war heute um kurz nach 7 Uhr. Von Velen ging es über Gescher und Coesfeld wieder nach Velen zurück. Als Verpflegung hatte ich nur 1 Liter ISO Getränk mit, das war dann leider auch noch 9km vor Ende leer. Um meine Fettverbrennung weiter zu verbessern habe ich komplett auf Essen während des Laufes verzichtet. Dementsprechend ging es mir dann auch unterwegs und nach dem Lauf. Zum Glück ging es mir nur kurze Zeit so wie oben beschrieben, nach einer halben Stunde Ruhe und etwas zu essen erholte ich mich relativ schnell.
Manchmal muss man solche Trainingsläufe einfach hinter sich bringen. 😉

Jetzt gehts aber erstmal 2 Wochen auf eine wohlverdiente Rundreise durch Sri Lanka! Mal schauen was die Trails da so können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s